Derzeit haben wir leider keine speziellen Angebote.

Es tut uns Leid, aktuell können wir Ihnen leider kein Angebot anbieten. Dies kann sich jedoch schnell ändern. Zögern Sie daher nicht, unsere Angebotsseite bald wieder zu besuchen. Gerne können Sie uns auch direkt mit Ihrem individuellen Anliegen kontaktieren.

Lokalen Aktionsgruppe Eisacktaler Dolomiten

Besucherstromlenkung in Gufidaun

Wer von Villnöss aus nach Gufidaun fährt und dort sein Auto parken möchte, findet nicht leicht einen Stellplatz. Aufgrund der örtlichen Geografie und der Siedlungsstruktur ist das Dorf nämlich nicht für den PKW-Verkehr ausgelegt. Das ist auch gut so, bietet doch ein Dorfkern ohne Durchzugsverkehr wesentlich mehr Vorteile als Nachteile für Gäste und Einheimische. Dennoch sollte speziell der Osten von Gufidaun besser erreichbar werden, ganz ohne aufwändige Parkplatzsuche im Dorfkern. Denn ob Wanderung auf dem Geschichtsweg Gufidaun, Chorprobe oder Besuch des Gottesdienstes: Manchmal ist die Anfahrt mit dem Privatauto für die Bewohnerinnen und Bewohner der Bergfraktionen wie auch für Gäste unerlässlich.

Die Erweiterung des Parkplatzes bei der nordöstlichen Dorfeinfahrt, wo Gufidaun über die Zufahrtsstraße von Aussermühl vom Villnösstal aus angefahren werden kann, schafft nun Abhilfe. Zu den bereits bestehenden drei Parkplätzen wurden sieben weitere Stellplätze hinzugefügt. Damit konnte die Erreichbarkeit des Dorfzentrums verbessert werden, ohne jedoch den Verkehr direkt ins Dorf zu leiten oder auf dezentralere Parkplätze ausweichen zu müssen. Somit ist auch der Ostteil von Gufidaun ideal erschlossen: Von hier aus gelangt man leicht zum nahegelegenen Schloss Summersberg oder zu diversen Wanderwegen.

Projektträger: Gemeinde Klausen

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
ELER FEASR
Provinz Bozen
Leader
GRW

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete