Derzeit haben wir leider keine speziellen Angebote.

Es tut uns Leid, aktuell können wir Ihnen leider kein Angebot anbieten. Dies kann sich jedoch schnell ändern. Zögern Sie daher nicht, unsere Angebotsseite bald wieder zu besuchen. Gerne können Sie uns auch direkt mit Ihrem individuellen Anliegen kontaktieren.

Lokalen Aktionsgruppe Eisacktaler Dolomiten

Vorträge mit Podiumsdiskussion - Kulturhaus St. Peter Villnöß "Nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum - Perspektiven für die Eisacktaler Dolomiten"

Die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes, insbesondere in Form eines nachhaltigen Tourismus sind zentrale Aspekte der Lokalen Entwicklungsstrategie im Rahmen von LEADER im Gebiet der Eisacktaler Dolomiten.

Die Lokale Aktionsgruppe Eisacktaler Dolomiten stellte diese Themen am Donnerstag, 21. November im Kulturhaus St. Peter / Villnöß ins Zentrum eines Abends mit Impulsreferaten und anschließender Podiumsdiskussion.

Als Referenten konnten Erwin Hinteregger, Generaldirektor der IDM Südtirol, Erwin Brunner, ehemaliger Chefredakteur von National Geographic Deutschland und Claudia Plaikner, Obfrau des Heimatpflegeverbandes gewonnen werden. Erwin Hinteregger wird auf Basis der Nachhaltigkeitsstrategie der IDM seine Perspektiven für unser Gebiet vorstellen. Erwin Brunner lässt uns an seinen Erfahrungen als international tätiger Journalist teilhaben und wird uns von seinen Erfahrungen aus anderen UNESCO-Welterbestätten berichten. Und nicht zuletzt wird Claudia Plaikner das Thema aus Sicht der Achtsamkeit für Mensch, Natur und Kultur beleuchten.

Um einen konkreten lokalen Bezug in die anschließende Podiumsdiskussion zu bekommen, werden Daniel Gasser, Obmann des Südtiroler Bauernbundes Bezirk Eisacktal und Obmann des Beratungsrings Berglandwirtschaft BRING, Peter Pernthaler, Bürgermeister der Gemeinde Villnöß, Oskar Messner vom Restaurant Pitzock in Villnöß und Slow-Food Verantwortlicher des Presidio Villnößer Brillenschaf sowie Robert Messner, Präsident des Führungsausschusses Naturpark Puez Geisler und Vize-Präsident der LAG Eisacktaler Dolomiten am Podium mit den Referenten diskutieren.

Die Einladung zur Veranstaltung mit dem entsprechenden Programm finden Sie hier.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
ELER FEASR
Provinz Bozen
Leader
GRW

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete