Derzeit haben wir leider keine speziellen Angebote.

Es tut uns Leid, aktuell können wir Ihnen leider kein Angebot anbieten. Dies kann sich jedoch schnell ändern. Zögern Sie daher nicht, unsere Angebotsseite bald wieder zu besuchen. Gerne können Sie uns auch direkt mit Ihrem individuellen Anliegen kontaktieren.

Lokalen Aktionsgruppe Eisacktaler Dolomiten

Studienfahrt in die LAG LEADER Siena (Toskana)

Aufbauend auf die Tagung zum UNESCO Welterbe Dolomiten führte die diesjährige Lehrfahrt der LAG Eisacktaler Dolomiten vom 22. bis 24. April 2018 in das Gebiet der LAG LEADER Siena, das ebenfalls von einer Vielzahl an UNESCO Welterbestätten geprägt ist. Im Vordergrund standen dabei Schlüsselthemen, die auch für die Lokale Entwicklung im LEADER-Gebiet der Eisacktaler Dolomiten vorrangig sind: Allem voran der Aufbau eines nachhaltigen „Welterbe-Tourismus“, gekoppelt mit der Aufwertung der Dorfzentren und lokaler Strukturen für die ländliche Bevölkerung sowie die Entwicklung und das Zusammenspiel von Territorium und lokalen Qualitätsprodukten.

Wesentliche Etappen der Lehrfahrt waren dabei die Ortschaften S. Angelo in Colle, Abbadia S. Salvatore, Castiglione d´Orcia und Pienza sowie die Landeshauptstadt Siena. Im Rahmen eines reichhaltigen, zweieinhalbtägigen Programms konnten sich die LAG Mitglieder mit ihren Kollegen in der Toskana austauschen und einen Einblick in die langjährige Tätigkeit der LAG LEADER Siena (LEADER-Gebiet seit 1996) und in verschiedene Förderprojekte des vergangenen Programmplanungszeitraumes aber auch in aktuelle Problemstellungen und Herausforderungen erlangen. Auch dieses Jahr wurde die Lehrfahrt wieder in Zusammenarbeit mit den Kollegen der LAG Wipptal 2020 organisiert, wobei sich ebenfalls wieder genügend Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch ergab.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
ELER FEASR
Provinz Bozen
Leader
GRW

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete