Derzeit haben wir leider keine speziellen Angebote.

Es tut uns Leid, aktuell können wir Ihnen leider kein Angebot anbieten. Dies kann sich jedoch schnell ändern. Zögern Sie daher nicht, unsere Angebotsseite bald wieder zu besuchen. Gerne können Sie uns auch direkt mit Ihrem individuellen Anliegen kontaktieren.

Lokalen Aktionsgruppe Eisacktaler Dolomiten

Gebietsexkursion 2019 nach Villnöß

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) ist im LEADER-Programm das Entscheidungsgremium auf lokaler Ebene, das über die Verwendung der Mittel aus dem Programm befindet. Dies setzt eine gewisse Kenntnis des Gebietes selbst und der jeweiligen Bedürfnisse voraus. Damit sich die LAG verstärkt mit dem Gebiet auseinandersetzen und auch bereits die ersten Früchte der Arbeit im Rahmen von LEADER begutachten kann, fand heuer zum dritten Mal eine Gebietsexkursion statt. In diesem Jahr führte sie in das Villnößtal.

In Teis führte Paul Fischnaller, der Mineraliensammler, dem das Mineralienmuseum den Großteil seiner Ausstellungsstücke zu verdanken hat, die Gruppe durch die Räumlichkeiten. Im Anschluss erklärten Bürgermeister Peter Pernthaler, Vize-Bürgermeister Alois Fischnaller und der Präsident des Museumsvereins Lorenz Fischnaller die geplanten Arbeiten im Rahmen des LEADER-Projektes zur Erweiterung des Museums in den Räumlichkeiten der ehemaligen Feuerwehrhalle.

Eine kurze Wanderung führte die Gruppe von Teis nach Miglanz. Auf diesem Weg arbeitet das Forstinspektorat Brixen zurzeit bereits an dem Ausbau der Wegeverbindung, die nach Fertigstellung eine attraktive Route für Wanderer und Mountainbiker bietet. Geplant ist auch, dass die Pilger aus dem Gadertal diese neue Verbindung nutzen, um insbesondere der viel befahrenen Straße im Tal auszuweichen. Nach dem Mittagessen in St. Peter folgte die Besichtigung des Naturparkhauses in St. Magdalena und die Besichtigung des UNESCO-Infopoints in Zans.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
ELER FEASR
Provinz Bozen
Leader
GRW

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete